Tel.:07251-9828-444 Sei schlau und bau mit Redwell & PV!
                                Tel.:07251-9828-444 Sei schlau und bau mit Redwell & PV!                                                                                                         

Die wirtschaftliche Warmwasserversorgung für Alt- und Neubau, natürlich auch mit Trinkwassersystem zu haben!

Neueste Technik dezentraler Warmwasserversorgung

Absolut Spitze, das neue CLAGE Trinkwassersystem!

Kein schleppen von Kisten und Flaschen mehr, ob Tag oder Nacht, kalt oder warm, immer hygienisch einwandfreies sauberes Wasser!  

 

Zip HydroTap ist ein innovatives Gerät für die schnelle und bequeme Getränkezubereitung direkt aus dem Wasserhahn, ideal für Büro, moderne Privathaushalte und Großküchen.

Der "Kleine"

Die "Neuen"!

Kostenbeispiel

  • Die komplette dezentrale Warmwasserversorgung für ein EFH mit 4-Zapfstellen, (Bad/Küche/Gäste/WC) frei Haus ohne Montage 2.405€.
  • Jährliche Energie- und Wasser-Kosteneinsparung ca. 140€-160€ gegenüber der zentralen Warmwasserversorgung
  • Voraussetzung bauseits, Kaltwasserzuleitung-und entspr.Stromanschlusswerte.

Weitere Vorteile 

  • Senkung der Baukosten
  • schneller Baufortschritt  
  • hoher Wirkungsgrad
  • sparsam im Wasserverbrauch
  • sparsam im Energieverbrauch
  • ausgezeichneter Bedienkomfort
  • langlebige und wartungsfreie Technik
  • einfache Installation
  • keine Emissionen 
  • für jede Immobilie geeignet - Neubau  oder Modernisierung Altbau  
  • günstig in der Anschaffung

Der "Große"

Keime und Legionellen haben hier keine Chance!

Legionellen

(legionella, legionells) Legionellen sind stäbchenförmige Bakterien, die vor allem in stehendem, warmem Wasser (25 °C bis 50 °C) leben und erst bei Temperaturen von über 60 °C absterben.

 

Warmwasserspeicher u. wenig durchflossene Wasserleitungen können Legionellen ideale Verbreitungsbedingungen bieten. Für den Menschen werden Legionellen zur Gefahr, wenn sie in großen Mengen über fein versprühtes Wasser (Aerosole), z.B. beim Duschen bzw. bei Verwendung von Whirlpools, Inhalationsgeräten und Mundduschen, sowie insbesondere beim Einsatz von Klimaanlagen in die Lunge gelangen.

 

Gefährlich für den Menschen werden diese Keime nur unter ungünstigen bautechnischen Voraussetzungen.

  • Rohr-und Speicherüberdimensionierung

  • unzureichende Zirkulation

  • Stagnation sowie Kalkablagerungen

  • Korrosion- 

können dazu führen, dass eine Massenvermehrung dieser Keime im Trinkwasser erfolgt.


Quelle: 

http://www.wasser-wissen.de/abwasserlexikon/iuv_abwasserlexikon_a.htm

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Center-Infrarot-Heiztechnik-Karlsruhe,Beratung-Handel-Vertrieb.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt